http://www.powerakkus.com - Powerakkus, Notebook/Laptop Akkus und Adapter /Netzteil - powerakkus.com
last updated on: 09/06/17 02:50AM
   Akku ibm 02k6795 [20/05/17 06:18AM]   
Rate this post  

Das Mobiltelefon besitzt neben einem Hauptdisplay auch ein zweites Display, das auf der Außenhülle sitzt und es erlaubt, Statusinformationen abzurufen, ohne den Klappmechanismus betätigen zu müssen. Wenn das Außendisplay nicht eingeschaltet ist, verschwindet es quasi im Gehäuse. Das TFT-Außendisplay liefert eine Auflösung von 128 x 160 Pixeln, während das Display im Innern auf eine Auflösung von 320 x 240 Pixeln kommt und darauf bis zu 16 Millionen Farben anzeigt.Mit der integrierten 3,2-Megapixel-Kamera lassen sich Fotos und Videos aufnehmen. Bei Aufnahmen in dunkler Umgebung kann das integrierte Fotolicht helfen, das Motiv aufzuhellen. Eine zweite VGA-Kamera ist ebenfalls im Mobiltelefon integriert, die vor allem für das Abhalten von Videokonferenzen gedacht ist.Der integrierte GPS-Empfänger mit A-GPS-Unterstützung kann für standortbasierte Funktionen verwendet werden. Vorinstalliert ist Nokia Maps, so dass sich Navigationsfunktionen auch ohne aktive Internetverbindung nutzen lassen. Für das betreffende Kartenmaterial ist der integrierte Speicher von 70 MByte allerdings ziemlich knapp. Leider unterstützt der integrierte Micro-SD-Card-Steckplatz nur Speicherkarten mit einer Kapazität von 8 GByte.

Zu den weiteren Leistungsdaten zählen Bluetooth, ein UKW-Radio, ein Mediaplayer und eine 2,5-mm-Klinkenbuchse. Zumindest mit Adapter lassen sich dann auch beliebige Kopfhörer an dem Mobiltelefon betreiben.Das UMTS-Mobiltelefon misst 89 x 47 x 15,2 mm und unterstützt neben allen vier GSM-Netzen GPRS und EDGE, aber kein HSDPA. Zudem ist das S40-Mobiltelefon nur mit einem XHTML-Browser ausgestattet, mit dem sich normale Webseiten nicht anzeigen lassen. Hier kann die Installation von Opera Mini für Abhilfe sorgen.Mit Akku wiegt das Mobiltelefon 94 Gramm und mit einer Akkuladung kann der Besitzer im GSM-Betrieb lediglich 4 Stunden lang telefonieren. Im UMTS-Netz reicht der Akku sogar nur für eine Sprechdauer von 3 Stunden. Wie lange der Akku im Bereitschaftsmodus durchhält, hat Nokia bislang verschwiegen.

Bis zum vierten Quartal 2009 dauert es, bis Nokia das 3710 fold auf den Markt bringt. Ohne Vertrag soll es das Mobiltelefon dann für rund 170 Euro geben.Mit dem Jet S8000 hat Samsung ein neues Topprodukt im Handysegment vorgestellt. Das HSDPA-Mobiltelefon ist mit einem AMOLED-Touchscreen ausgestattet, über den das Gerät im Wesentlichen bedient wird. Mit Dolfin steht ein selbstentwickelter Browser mit begrenzter Tab-Unterstützung bereit. Im Jet S8000 befindet sich ein 3,1 Zoll großer AMOLED-Touchscreen, der bei einer Auflösung von 800 x 480 Pixeln bis zu 16 Millionen Farben darstellt. Durch Einsatz der AMOLED-Technik verspricht der Hersteller satte Farben mit hohem Kontrast sowie schnelle Reaktionszeiten gegen Bewegungsunschärfe oder Nachzieheffekte. Eine echte Tastatur fehlt dem Mobiltelefon, so dass alle Eingaben über eine Bildschirmtastatur erfolgen müssen. Das ist im Vergleich zu echten Tasten weniger komfortabel.Wie auch in anderen Samsung-Mobiltelefonen mit Touchscreen kommt im Neuling die Bedienoberfläche TouchWiz zum Einsatz, allerdings in einer verbesserten Version 2.0. Darüber soll der Nutzer bequem auf alle wichtigen Funktionen des Mobiltelefons zugreifen können. Widgets lassen sich in den Startbildschirm integrieren. 30 verschiedene Widgets sind vorinstalliert, weitere können nachträglich installiert werden.

Mit der Funktion Motion Gate lassen sich Anwendungen aufrufen, indem das Mobiltelefon gedreht oder gekippt wird. Die Zoomfunktion in den verschiedenen Applikationen funktioniert mit nur einem Finger. Dazu hält der Nutzer den Finger einen Moment auf dem Touchscreen und dann genügt eine Bewegung nach oben oder unten, um die Darstellung zu vergrößern oder zu verkleinern.Für den Jet S8000 hat Samsung einen speziellen Webbrowser entwickelt, der den den Namen Dolfin trägt. Er bietet eingeschränktes Tab-Browsing, so dass immerhin fünf Webseiten gleichzeitig geöffnet sein können. Die URL-Leiste kann wahlweise zur Eingabe von Webadressen, zur Suche bei Google oder zur Suche innerhalb von geöffneten Webseiten verwendet werden. Lesezeichen lassen sich auf dem Startbildschirm ablegen, um häufig genutzte Webseiten möglichst bequem aufrufen zu können. Zudem bietet der Browser einen Popup-Blocker und unterstützt den Ein-Finger-Zoom des Geräts. Damit das Mobiltelefon schnell reagiert, wurde ein Samsung-Prozessor mit einer Taktrate von 800 MHz integriert.

Für Foto- und Videoaufnahmen enthält das Mobiltelefon eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus und zweifachem Fotolicht. Mit Hilfe der Gesichtserkennung stellt die Kamera automatisch auf Gesichter scharf und Smile Shot löst erst aus, wenn das Motiv lächelt. Mit Hilfe des integrierten GPS-Empfängers können Bilder mit Geotags versehen werden.Neben einem UKW-Radio ist ein Musik- und Videoplayer enthalten, mit dem sich die üblichen Musik- und Videoformate inklusive DivX und Xvid abspielen lassen. Handelsübliche Kopfhörer können über eine 3,5-mm-Klinkenbuchse betrieben werden und für die drahtlose Übertragung von Stereomusik wird das Bluetooth-Profil A2DP unterstützt. Das Mobiltelefon wird mit 8 GByte internem Speicher angeboten und besitzt einen Steckplatz für Micro-SD-Cards. Das Jet S800 wird von Samsung in zwei Ausführungen angeboten. Gegen Aufpreis gibt es das Mobiltelefon mit einer Navigationssoftware, von der nicht bekannt ist, ob sie als Offboard- oder Onboard-Lösung arbeitet. Vermutlich wird das Mobiltelefon auch mit einem E-Mail-Client ausgerüstet sein, denn das 108,8 x 53,5 x 11,9 mm messende Gerät unterstützt Microsofts Exchange ActiveSync.

Das UMTS-Mobiltelefon funktioniert in allen vier GSM-Netzen und unterstützt neben GPRS und EDGE auch HSDPA, aber nur mit einer maximalen Datenrate von 3,6 MBit/s. Ferner beherrscht das Handy Bluetooth 2.1 sowie WLAN, aber Samsung konnte auf Nachfrage nicht mitteilen, welche WLAN-Standards unterstützt werden. Vermutlich handelt es sich um 802.11b/g.Im UMTS-Modus bietet der Akku eine Sprechdauer von bis zu 5 Stunden, während sich die Akkulaufzeit im GSM-Betrieb auf 8 Stunden erhöht. Im Bereitschaftsmodus muss der Akku spätestens nach 17,5 Tagen aufgeladen werden. Wie üblich in solchen Fällen gelten die Akkulaufzeiten ohne aktiviertes WLAN und GPS. Zum Gewicht des Mobiltelefons machte Samsung keine Angaben.Bereits Mitte Juni 2009 will Samsung das Jet S8000 in Deutschland anbieten. Ohne Navigationssoftware kostet das Mobiltelefon 499 Euro, mit Navigationssoftware steigt der Preis auf 549 Euro.

Nokia hat ein neues Mobiltelefon aus der Reihe XpressMusic vorgestellt, das vor allem junge Kunden ansprechen soll. Das 5530 XpressMusic besitzt einen Touchscreen, WLAN und eine 3,2-Megapixel-Kamera mit Autofokus. Das Mobiltelefon wird gleich mit einer 4 GByte großen Speicherkarte ausgeliefert. Das Symbian-Smartphone wird über den 2,9 Zoll großen Touchscreen bedient, der bei einer Auflösung von 640 x 360 Pixeln bis zu 16 Millionen Farben darstellt. Weil das Mobiltelefon keine Tastatur besitzt, müssen auch Texteingaben über den Bildschirm eingegeben werden. Die Bedienung einer solchen Bildschirmtastatur ist weniger komfortabel als mit einer echten Tastatur, denn nur bei dieser können Tasten mit dem Finger erfühlt werden. Auf dem Startbildschirm soll eine durchscrollbare Kontaktleiste dafür sorgen, dass die 20 häufigsten Kontakte direkt erreicht werden können. Außerdem können über spezielle Kürzel Applikationen, Dienste oder Funktionen direkt vom Startbildschirm aufgerufen werden. Auch der Zugriff auf Multimediainhalte soll über den Startbildschirm besonders gut gelöst sein. Das Mobiltelefon ist mit einem Lagesensor versehen, so dass der Displayinhalt immer passend zur Lage des Mobiltelefons im Quer- oder Hochformat erscheint.

Die integrierte 3,2-Megapixel-Kamera unterstützt Autofokus und ist mit einem LED-Licht versehen, um auch in dunkler Umgebung Aufnahmen machen zu können. Außer für Fotos kann die Kamera auch für Videoaufnahmen verwendet werden. Für die musikalische Versorgung steht nur der interne Mediaplayer mit Zugriff auf Nokias Online-Musik-Shop bereit, ein UKW-Radio gibt es laut Datenblatt nicht. Immerhin steht eine 3,5-mm-Klinkenbuchse bereit, um handelsübliche Kopfhörer anzuschließen, und über das Bluetooth-Profil A2DP kann Stereomusik drahtlos übertragen werden.Im internen Speicher passen 70 MByte an Daten, es steht aber auch ein Micro-SD-Kartensteckplatz zur Verfügung. Eine Speicherkarte mit einer Kapazität von 4 GByte liegt dem Gerät bereits bei. Das Symbian-Smartphone arbeitet mit S60 5.0 Touch, ist mit Nokias Webbrowser bestückt und misst bei einem Gewicht von 107 Gramm 104 x 49 x 12 mm.

Das Mobiltelefon unterstützt alle vier GSM-Netze, GPRS sowie EDGE, UMTS-Unterstützung gibt es nicht. Immerhin steht neben Bluetooth 2.0 auch WLAN nach 802.11b/g bereit. Nokia gibt die maximale Sprechzeit mit einer Akkuladung mit schwachen 5 Stunden an, während der Akku im Bereitschaftsmodus etwa 14 Tage durchhält. Ohne aktivierten Mobilfunk spielt das Mobiltelefon bis zu 27 Stunden Musik am Stück.Das Nokia 5530 XpressMusic wird voraussichtlich im Juli 2009 zum Preis von 240 Euro zu haben sein. Die Preisangabe gilt ohne Abschluss eines Mobilfunkvertrags.Mit dem E72 hat Nokia den Nachfolger des E71 vorgestellt. Das S60-Smartphone ist mit einer QWERTZ-Tastatur versehen, um darüber bequem Eingaben vorzunehmen. Im Unterschied zum Vorgänger gibt es eine 5-Megapixel-Kamera, eine 3,5-mm-Klinkenbuchse am Gerät sowie einem 5-Wege-Navigator mit integriertem Touchpad. Das E72 ist wie sein Vorgänger mit einem Display bestückt, das bei einer Auflösung von 320 x 240 Pixeln bis zu 16 Millionen Farben anzeigt und eine Bilddiagonale von 2,4 Zoll liefert. Unterhalb des Displays befinden sich Tasten zum Programmaufruf sowie ein neuartiger 5-Wege-Navigator. In diesen ist ein Touchpad integriert, so dass der Nutzer bequem mit einem Fingerstrich in Webseites, E-Mails oder anderen Informationen blättern kann.

Die QWERTZ-Tastatur hat einige Überarbeitungen erfahren und im Zuge dessen auch eine vergleichsweise schmale Leertaste erhalten. Zudem lässt sich bei Bedarf nun bequem eine Tastenbeleuchtung aktivieren, um die Tasten auch bei dunkler Umgebung gut erkennen zu können. Für Foto- und Videoaufnahmen steht eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus und Kameralicht bereit, während auf der Vorderseite eine VGA-Kamera für Videokonferenzen untergebracht ist.Für Unterhaltung sorgt im 114 x 58 x 10 mm messenden Mobiltelefon neben einem UKW-Radio mit RDS-Funktion ein Musikplayer. Über die 3,5-mm-Klinkenbuchse lassen sich handelsübliche Kopfhörer betreiben und per Bluetooth A2DP wird Stereomusik drahtlos übertragen. Der interne Speicher fasst 250 MByte und weitere Daten können auf einer Micro-SD-Card abgelegt werden. Eine Speicherkarte mit 4 GByte gehört bereits zum Lieferumfang.Für Navigationsfunktionen steht ein integrierter A-GPS-Empfänger samt Kompass bereit und die mitgelieferte Navigationslösung Nokia Maps erlaubt eine Fußgängernavigation. Für die Routenplanung per PKW muss der Anwender wie gehabt bezahlen. Nokia Maps erlaubt es im Gegensatz etwa zu Google Maps, Kartenmaterial im Gerätespeicher abzulegen, so dass keine Internetverbindung erforderlich ist. Besonders im Ausland verursacht das ansonsten hohe Roaminggebühren.

  1. http://dovendosi.diarynote.jp/
  2. http://dovendosi.jugem.jp/
  3. http://www.blogstuff.co.uk/dovendosi/




   Trackbacks

      TRACKBACK URL: http://retrouve3.blogghy.com/trackback/1416533

   Comments

   Post a comment
Name:


Email:


1 + 1 = ?

Please write above the sum of these two integers

Title:


Comments:





About the author

Contact the author
Categories

Latest blog posts
Batterie HP HSTNN-179C
[09/06/17 02:49AM]
Notebook Akku Dell latitude csx
[09/06/17 02:36AM]
Batterie HP HSTNN-IB75
[08/06/17 05:50AM]
Notebook Akku Dell inspiron mini 1011
[08/06/17 05:33AM]
Batterie HP HSTNN-IB89
[07/06/17 02:56AM]
Top views posts
Notebook Akku Dell latitude csx
[09/06/17 02:36AM] Daily Views 11
Batterie HP HSTNN-IB89
[07/06/17 02:56AM] Daily Views 11
Notebook Akku Dell inspiron mini 1011
[08/06/17 05:33AM] Daily Views 11
Batterie HP HSTNN-IB75
[08/06/17 05:50AM] Daily Views 11
Batterie HP HSTNN-179C
[09/06/17 02:49AM] Daily Views 11
Photo Albums








Powered by Blogghy

Page generated in 0.0763 seconds.